Blog AN|NA auf der IMM 2013 | zeitwerte

zeitwerte

lesen, kaufen und probieren…

Ein Gastbeitrag: Blog AN|NA auf der IMM 2013

| Keine Kommentare

Genau vor einer Woche habe ich mich auf den Weg gemacht, um die IMM 2013 in Köln zu besuchen. Leider war meine Zeit doch sehr begrenzt – aber immerhin standen mir ein ganzer Nachmittag zur Verfügung, um die mir wichtigen Ausstellungsstücke anzuschauen. Zeitgleich lief da ja auch noch die „Living Kitchen“, die ich aber aus o.g. Gründen auslassen musste.
Zum Glück betrat ich zufällig die Ausstellungshalle, deren Austeller mich am meisten interessierten. Das erste „Möbelstück“, das ich näher betrachten konnte (wollte), war ein langer Tisch aus altem aufgearbeiteten Holz. Ich wundere mich immer wieder, welche Fazination diese Material auf mich ausübt.

Holztisch
Leider habe ich nicht gefragt, ob nun der Tisch das Ausstellungsstück war oder die Dekoration auf dem Tisch 🙂

Weinfasstisch
Bei dem Tisch aus alten Weinfassdauben bin ich mir ganz sicher. Er war das Ausstellungsstück. Die Oberfläche des Tisches war spiegelglatt – wirklich eine Meisterleistung.

Stiel-Stuhl
Dass man alte Besenstiele nicht unbedingt wegwerfen muss, zeigte Reiner De Jong mit seinen Steel-Chairs

Papp-Liege
Es sind zwar nicht alle Möbel „von Pappe“ aber diese Liege bestimmt – und es gibt da noch viele Möglichkeiten…

und wer es nicht glaubt, dass das Pappe ist, hier ein Detail:

Detail-Pappsessel

Die Präsentation von String, in der Pur Edtions Halle, war mit eine der schönsten. Besonders gefallen hat mir das Styling der Stände, von String und auch anderen Ausstellern, die sich dem Industrie Loock verschrieben hatten.

Werkstattwand von String
Hier der Stand von String, gestaltet von der schwedischen Interior Stylistin Lotta Agaton.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.